Nachtrag zur Pantene Pro V Anti-Haarverlust Serie

IMG_0001

Im Oktober 2014 berichtete ich ja über die Pantene Pro V Anti-Haarverlust Serie. Im Grunde war ich ja sehr zufrieden zu dem Zeitpunkt mit den Produkten. Beim Friseur im Dezember kam dann allerdings die bittere Wahrheit heraus.

Er musste mir soviel wie noch nie von den Spitzen abschneiden und das waren bestimmt 5 bis 6 Zentimeter. Die Spitzen waren total trocken und ich hatte ganz viel Spliss. Gesundheitstechnisch oder Ernährung hat sich nichts geändert, was manchmal ja auch ein Auslöser für kaputte Haare sein kann.

Seit diesem Zeitpunkt bin ich überhaupt nicht mehr von den Produkten überzeugt und es zeigt sich mal wieder, dass nur ein Langzeittest über mehrere Monate oder zumindest bis alle Flaschen leer sind, ob die Produkte gut für einen sind oder nicht.

Pantene Pro V Anti-Haarverlust

IMG_0002

Vor 4 Wochen hatte ich das Glück von for me als Botschafterin die neue Pantene Pro V Anti Haaverlust Pflegeserie zu testen. Es ist für mich das erste Drogerieprodukt für Haare nach 11 Jahren, da ich normalerweise nur Friseurprodukte verwende.

Die Pantene Pro V Pflegeserie schützt vor Haarverlust durch Haarbruch und besteht aus Shampoo, Pflegespülung und einer intensiv kräftigende 2 Minuten Haarkur.

IMG_0001

Da ich inzwischen sehr lange Haare und zusätzlich noch blondierte Strähnen habe, sind meine Haare sowieso schon mehr strapaziert. Manchmal konnte ich nach dem Waschen ein ganzes Büschel Haares vom Boden aufheben.

Seit ich die Anti Haarverlust Pflegeserie von Pantene Pro V verwende hat sich der Haarverlust erheblich minimiert. Ich würde sagen jetzt habe ich nicht mehr Haare in der Bürste wie sie mir natürlich ausfallen würden. Normalerweise sind meine blonden Strähnen wie ein verfilzter Knoten nach dem Waschen, doch durch die Spülung, die ich jedes mal beim Waschen verwende, sind die Knoten nur noch ganz klein und nicht mehr schmerzhaft beim Auskommen. Zum Auskämmen verwende ich meinen Tangle Teezer, zu dem ich noch separat ein Beitrag verfassen werde.

Die 2 Minuten Kur verwende ich nur einmal die Woche, da ich meine Haare nur alle 2 Tage wasche. Ich finde es toll, dass sie nicht solange einwirken muss.

Nachdem Waschen fühlen sich die Haare sehr schwer an und das Föhnen dauert länger bis alles trocken ist. Daher hatte ich am Anfang die Befürchtung die Pantene Produkte beschweren meine Haare, doch dem ist nicht so. Ich habe immer noch meine leichten Naturwellen und die Haare glänzen wieder. Sie fühlen sich kräftiger an und die Spitzen sind auch nicht mehr so trocken.

Ich weiß natürlich, dass das ganze Ergebnis nur mit dem Inhaltsstoff Silikon zu bewirken ist, welcher ja sehr umstritten ist. Allerdings hatten meine Friseurprodukte auch immer irgendwelche Art von Silikone enthalten und es hat meinem Haar all die Jahre nicht geschadet. Die Endabrechnung wird eh beim Friseur gesagt, denn er kann glaub am besten erkennen ob die Struktur beschädigt ist.

Bis jetzt bin ich mit dem Ergebnis total zufrieden und das ist, denke ich mal die Hauptsache. Es wird auf jeden Fall nachgekauft.

Paul Mitchell Super Skinny® Serum – Ich liebe es

Bild

Seit über 8 Jahren benutze ich schon das Super Skinny Serum von Paul Mitchell. Ich habe es schon so viele Freunden empfohlen und alle lieben es.

Wenn man es ins nasse Haar einarbeitet verkürzt es die Trockenzeit, was ein riesen Vorteil ist bei langen Haaren. Gleichzeit glättet es die Haare, sodass ich das Glätteisen nicht mehr sooft benutzen muss. Falls die Haare aber trotzdem mal geglättet werden müssen dient es auch als Hitzeschutz.

Das Serum ist sehr ergiebig. Bei langem Haar benötigt man z. B.  nur 2 Pumper –> in den Handflächen verteilen und in das handtuchnasse oder trockene Haar von den Spitzen bis zum Ansatz einarbeiten. Mehr Serum beschwert das Haar nur unnötig, schützt es aber auch nicht mehr.

Nachdem meine Haare trocken sind, fühlen sie sich glatt und geschmeidig an wie vom Friseur.

Auf den ersten Blick sieht das Serum sehr teuer aus, denn 25,00 € für 150 ml ist ein stolzer Preis, aber wie schon erwähnt ist es sehr ergiebig.

Auf dem Foto seht ihr ja schon, dass meine Flasche auch nicht mehr ganz voll ist. Allerdings habe ich eine 250 ml Flasche, diese habe ich aber schon im September gekauft und benutze es 3x die Woche. Die letzte Flasche hat mir 3 Jahre gehalten.

Für USA Urlauber: 250 ml kosten nur 30,00 $.